Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

24.03.2020 – 11:15

Polizei Hamburg

POL-HH: 200324-2. Zeugenaufruf nach Überfall auf Tankstelle in Hamburg-Bergstedt

Hamburg (ots)

Tatzeit: 23.03.2020, 21:43 Uhr Tatort: Hamburg-Bergstedt, Bergstedter Chaussee

Gestern Abend überfiel ein bislang unbekannter Täter in Bergstedt eine Tankstelle. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen betrat der maskierte Täter die Tankstelle, legte eine Hundekottüte auf den Verkaufstresen und forderte den Kassierer auf, diese mit Geld zu befüllen. Der Überfallene händigte dem Mann daraufhin einen zweistelligen Bargeldbetrag aus und aktivierte den Überfallalarm. Der Täter nahm noch zwei Packungen Zigaretten aus der Auslage, ehe er zu Fuß durch eine Grünanlage in Richtung Teekoppel flüchtete.

Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen erfolglos.

Der Gesuchte wird wie folgt beschreiben:

   -	männlich -	20 - 25 Jahre alt -	170 - 175 cm groß -	dunkler Teint
-	schlanke Figur -	bekleidet mit dunkler Hose,dunkler Winterjacke und
hellen Schuhen 

Die Ermittlungen werden bei der für die Region Wandsbek zuständigen Fachdienststelle für Raubdelikte (LKA 154) geführt und dauern an.

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.

Ka.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Nina Kaluza
Telefon: 040 4286-56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg