Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

23.03.2020 – 12:45

Polizei Hamburg

POL-HH: 200323-4. Zeugenaufruf nach Tötungsdelikt in Hamburg-Wilhelmsburg

Hamburg (ots)

Auffindezeit: 22.03.2020, 12:55 Uhr Tatort: Hamburg-Wilhelmsburg, Mokrystraße

Zeugen gesucht: Am Sonntagmittag wurde ein Rentner aus Wilhelmsburg tot in seiner Wohnung aufgefunden. Die Mordkommission ermittelt.

Beamte des Polizeikommissariats 44 und Rettungskräfte der Feuerwehr überprüften gestern die Wohnung des 83-jährigen Mannes, nachdem sich ein Bekannter des Rentners bei der Polizei gemeldet hatte. Dieser Bekannte hatte den Mann mehrere Tage nicht erreicht und vermutete einen Notfall. Nachdem die Wohnung daraufhin gewaltsam geöffnet worden war, fanden die Einsatzkräfte den Rentner tot in seiner Wohnung.

Aufgrund der Auffindesituation gingen die Beamten bereits davon aus, dass ein Tötungsdelikt vorliegen könnte. Die Mordkommission (LKA 41) hat daraufhin die Ermittlungen aufgenommen und umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen durchgeführt.

Bei einer Obduktion des Mannes erhärtete sich der Verdacht, dass er gewaltsam ums Leben kam. Die weiteren Hintergründe seines Todes sind derzeit aber unbekannt.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Abb.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Florian Abbenseth
Telefon: +49 40 4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg