Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

27.11.2019 – 09:39

Polizei Hamburg

POL-HH: 191127-2. Großkontrolle Rotlichtüberwachung - Ergebnisse

Hamburg (ots)

Zeit: 26.11.2019, 07:00 - 13:00 Uhr Ort: Hamburger-Hammerbrook, Nordkanalstraße / Nagelsweg

Die Verkehrsdirektion Süd hat mit Unterstützung von Beamten der Verkehrsdirektion Ost und Auszubildenden der Akademie gestern in Hammerbrook Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt der Rotlichtüberwachung durchgeführt.

Die Beamten kontrollierten insgesamt 75 Fahrzeuge und überprüften 80 Verkehrsteilnehmer.

Davon missachteten 14 Autofahrer das Rotlicht.

Sieben Fahrzeugführer waren nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Davon war bei einem deutschen Kraftfahrzeugführer die Fahrerlaubnis bereits 2011 rechtskräftig entzogen worden. Ein seit 2015 in Deutschland lebender Kolumbianer hatte seine ausländische Fahrerlaubnis nicht in eine deutsche Fahrerlaubnis umschreiben lassen.

Ein 36-jähriger Lette führte seinen Pkw unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Zwei Verstöße ergaben sich im Zusammenhang mit mangelnder Ladungssicherung.

Daneben wurden noch weitere Berichte und Mängelmeldungen gefertigt.

Die Polizei Hamburg wird auch weiterhin Verkehrskontrollen zur Bekämpfung der Hauptunfallursachen durchführen.

Ri.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Daniel Ritterskamp
Telefon: 040 4286-56208
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell