Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

30.05.2019 – 14:15

Polizei Hamburg

POL-HH: 190530-2. Fahrraddiebe auf frischer Tat in Hamburg-Eppendorf ertappt

Hamburg (ots)

Tatzeit: 30.05.2019, 03:30 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Goernestraße/Kellinghusenstraße, dortiger Vorplatz des U-Bahnhofs Kellinghusenstraße

Auf frischer Tat beim Fahrraddiebstahl in Eppendorf ertappt: zwei Tatverdächtige kommen vor den Haftrichter.

Zivilfahnder des Polizeikommissariats 17 wurden heute in den frühen Morgenstunden auf zwei Männer aufmerksam, die sich am U-Bahnhof Kellinghusenstraße auffällig für dort abgestellte Fahrräder zu interessieren schienen. Einer von ihnen nahm schließlich ein Fahrrad an sich und die beiden begaben sich damit in eine nahe gelegene Parkanlage. Kurze Zeit später kehrten die Männer noch einmal zurück, gingen dann aber wieder in die Parkanlage.

Als die Fahnder die Männer daraufhin überprüfen wollten, war einer von ihnen gerade dabei, das Schloss des zuvor mitgenommenen Fahrrads aufzubrechen. Der zweite Mann stand offensichtlich Schmiere.

Mit Unterstützung mehrerer Funkstreifenwagenbesatzungen wurden die Männer schließlich vorläufig festgenommen. Neben dem Aufbruchswerkzeug wie Seitenschneidern und einem Schraubendreher stellten die Beamten auch ein Klappmesser sicher.

Bei den Festgenommenen befand sich noch ein zweites Fahrrad, das sie offenbar zuvor in die Parkanlage gebracht hatten. Da die Schlösser beider Fahrräder noch intakt waren, stellten die Beamten sie zurück an den U-Bahnhof.

Ermittler des Kriminaldauerdienstes (LKA 26) führten die beiden teils einschlägig polizeibekannten Polen (24, 56), die in Deutschland keinen festen Wohnsitz haben, einem Haftrichter zu.

Die Polizei rät:

Sichern Sie Ihr Fahrrad nicht nur mit einem geeigneten Schloss, sondern schließen Sie es auch immer an einen festen Gegenstand, beispielsweise einen Metallbügel, an!

Tipps gegen Fahrraddiebstahl sowie weitere nützliche Informationen wie Termine zu Fahrrad-Codieraktionen sind auf der Homepage der Polizei Hamburg unter www.polizei.hamburg/fahrrad zu finden.

Abb.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Florian Abbenseth
Telefon: +49 40 4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell