Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

22.01.2019 – 10:22

Polizei Hamburg

POL-HH: 190122-1. Marihuana Aufzuchtplantage in Hamburg-Hamm sichergestellt

Hamburg (ots)

Zeit: 21.01.2019, 16:39 Uhr Ort: Hamburg-Hamm, Sievekingsallee

Polizeibeamte des Polizeikommissariats (PK) 41 haben gestern eine rund acht cbm große Marihuana Aufzuchtplantage in einem Wohnhaus sichergestellt. Das LKA 68 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand trafen Beamte des PK 41 zunächst wegen des Verdachts auf ein Körperverletzungsdelikt vor einem Mehrfamilienhaus ein. Vor Ort erhielten sie einen Hinweis auf eine mutmaßliche Marihuana Aufzuchtplantage in einer naheliegenden Wohnung einer 32-jährigen Deutschen.

Im weiteren Verlauf wurde die Wohnung der Frau durchsucht und eine rund acht cbm große Aufzuchtplantage für Marihuana mit rund 24 annähernd erntereifen Pflanzen sowie geringe Mengen an Btm (Marihuana, Ecstasy-Tabletten) sichergestellt.

Die 32-Jährige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Jo.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Laura John
Telefon: 040/4286-56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung