Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

14.09.2018 – 12:36

Polizei Hamburg

POL-HH: 180914-2. Vermisstenfahndung nach 15-jährigem Mädchen

Hamburg (ots)

Zeit 04.09.2018 Ort Hamburger Stadtgebiet

Die Polizei Hamburg sucht nach der 15-jährigen Rim A.. Die Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt der Region Altona (LKA 124) geführt.

Rim hielt sich gemeinsam mit ihrer Mutter zu Besuch bei ihrem Cousin in Hamburg auf. Am Morgen des 04.09.2018 suchte sie einen Supermarkt in der Nähe der S-Bahn-Station Holstenstraße in Hamburg-Altona auf. Von diesem Besuch ist sie nicht zurückgekehrt.

Am 07.09.2018 wurde Rim von Zeugen noch in einer Wohnunterkunft in der August-Kirch-Straße in Hamburg-Bahrenfeld gesehen. Die Ermittlungen ergaben, dass Rim sich dort schon häufiger aufgehalten hat.

Bisher getroffene Maßnahmen führten nicht zur Ermittlung des derzeitigen Aufenthaltsortes der 15-Jährigen.

Sie wird wie folgt beschrieben

- scheinbares Alter 15-18 Jahre - 175 cm groß - schlanke Figur - lange, dunkle Haare - sie spricht italienisch, englisch und etwas deutsch - schwarzes Longsleeve, schwarz-weißer Minirock mit Palmenaufdruck, schwarze Leggings, dunkle Turnschuhe mit weißer Sohle - Von ihrer Familie wird sie "Linda" genannt

Zwei Fotos der Vermissten sind dieser Meldung als Datei beigefügt.

Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten bitte an das Hinweistelefon der Polizei unter der Rufnummer 0404286-56789 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Lg.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Sandra Levgrün
Telefon: 040/4286-56210
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung