Polizei Hamburg

POL-HH: 180211-3. Zwei Festnahmen nach Einbruch in Kita in Hamburg-Großlohe

Hamburg (ots) - Tatzeit: 10.02.2018, 02:59 Uhr Tatort: Hamburg-Großlohe, Großlohering

Polizeibeamte haben gestern in den frühen Morgenstunden zwei Deutsche (23,23) nach einem Einbruch in eine Kita vorläufig festgenommen.

Aufgrund einer Alarmauslösung fuhren Polizeibeamte des Polizeikommissariats 38 zu einer Kita in den Großlohering.

An der Kita stellten die Polizeibeamten fest, dass die Kellertür des Gebäudes aufgehebelt wurde.

Im Bürotrakt der Kita konnten durch die Beamten zwei mutmaßliche Einbrecher angetroffen und vorläufig festgenommen werden.

Die Beschuldigten wurden im Anschluss dem Polizeikommissariat 38 zugeführt.

Die Kita wurde anschließend unter Einsatz eines Diensthundes durchsucht. Weitere Mittäter konnten dabei nicht festgestellt werden.

Beamte des Kriminaldauerdienstes übernahmen die weiteren Ermittlungen.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beschuldigten entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: