Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

01.02.2018 – 15:54

Polizei Hamburg

POL-HH: 180201-8. Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kind in Hamburg-Wandsbek

Hamburg (ots)

Unfallzeit: 01.02.2018, 06:55 Uhr Unfallort: Hamburg-Wandsbek, Friedrich-Ebert-Damm/ Am Stadtrand

Bei einem Verkehrsunfall ist heute Morgen ein 9-jähriges Mädchen leicht verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost (VD 32) führt die weiteren Ermittlungen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen wollte das 9-jährige Mädchen einen wartenden Bus erreichen. Sie befand sich an der Fußgängerfurt im Friedrich-Ebert-Damm und überquerte diese bei Rot zeigender Ampel.

Hierbei übersah das Mädchen offenbar den vorfahrtsberechtigten Pkw Ford, sodass es zu einer Kollision kam und die 9-Jährige zu Boden stürzte.

Sie wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Für den Zeitraum der Verkehrsunfallaufnahme wurde der Friedrich-Ebert-Damm von 07:05 Uhr - 07:47 Uhr gesperrt.

Die weiteren Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes Ost (VD 32) dauern an.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg