Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

10.04.2018 – 11:33

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Körperverletzung in der Norderstraße - Polizei sucht Zeugen

Flensburg (ots)

Am Samstag, den 07.04.18, gegen 05:15h, kam es in der Norderstraße zwischen Norderfischerstraße und Schloßstraße zu einem Streit, der in eine Schlägerei mündete. Ein junger Mann wurde dabei verletzt und musste in der Diako ärztlich versorgt werden. Nach bisherigem Ermittlungsstand wollte der junge Mann mit seiner Freundin nach Hause gehen. In der Norderstraße trafen sie zufällig auf drei Männer mit denen es zum Streit kam. Zwei von diesen schlugen massiv auf den jungen Mann ein. Einer der beiden Täter konnte wie folgt beschrieben werden: etwa 26- 30 Jahre alt, ca. 175cm- 180cm groß mit kurzen dunklen Haaren. Die Bezirkskriminalinspektion Flensburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die etwas zur Tataufklärung beitragen können, um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 0461-4840.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung