Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Ulsnis (Kreis SL-FL): 38-jähriger Mann aus Ulsnis vermisst - Kripo bittet um Mithilfe

Ulsnis (Kreis SL-FL) (ots) - Seit Mittwoch, 10.01.2018 wird der 38-jährige Mann aus Ulsnis im Kreis Schleswig-Flensburg vermisst. Er wurde an dem Mittwoch zuletzt gegen 14:00 Uhr gesehen, seitdem besteht kein Kontakt mehr zu ihm. Der Mann benötigt möglicherweise ärztliche Hilfe, deshalb wendet sich die Kriminalpolizei in Schleswig an die Öffentlichkeit und fragt, ob jemand etwas über den Verbleib des Mannes weiß.

Der Mann ist 181 cm groß und wiegt 88 Kg. Er hat eine athletische Figur und trägt eine Brille sowie kurze, dunkelbraune Haare. Zuletzt trug er einen Drei-Tage-Bart und war mit einer schwarzen Steppjacke, einer blauen Jeans und einer schwarzen Strickmütze, auf der ein weißer Piranha abgebildet ist, bekleidet.

Der Mann ist unterwegs mit einem schwarzen Motorroller mit dem Kennzeichen: 670-KKF.

Wer den Mann gesehen hat oder etwas über seinen Aufenthaltsort weiß, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Schleswig unter: 04621 - 84 0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: