PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Flensburg mehr verpassen.

23.11.2017 – 14:33

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: FL: Fahrradfahrer schlägt Jungen - Zeugen gesucht

Flensburg (ots)

Mittwochnachmittag (22.11.17) wurde ein 12-jähriger Junge in Flensburg in der Osterallee von einem vorbeifahrenden Fahrradfahrer in das Gesicht geschlagen.

Der Junge war gegen 14:40 Uhr gemeinsam mit einem Freund, ebenfalls auf Rädern, unterwegs, als ihm in Höhe Friedheim die Kette absprang. Um sein Rad zu reparieren, stellte es auf den Kopf. Das Fahrrad stand dabei noch ein Stück auf dem Radweg. Ein von hinten kommender Radfahrer hat laut "Vorsicht" gerufen und fuhr an dem Jungen vorbei. Dabei schlug er ihm mit der Hand in das Gesicht und fuhr weiter.

Er wird wie folgt beschrieben:

   - ca. 20 - 30 Jahre alt, Brille
   - rotes Damenrad
   - schwarze Jacke mit Kapuze

Passanten kümmerten sich um den Jungen und riefen die Polizei.

Der Verkehrsermittlungsdienst des 1. Polizeireviers bittet um Hinweise zum dem Fahrradfahrer unter der Telefonnummer: 0461 - 484 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Flensburg
Weitere Storys aus Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg