Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

FW-EN: Wetter - Zwei Einsätze innerhalb einer halben Stunde am Samstag

Wetter (Ruhr) (ots) - Die Löschgruppe Grundschöttel wurde durch einen aufmerksamen Anwohner am Samstag, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

05.04.2017 – 14:32

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Großsolt: Wohnhaus abgebrannt

Großsolt (Kreis SL-FL) (ots)

Mittwochmittag ist in Großsolt ein zweistöckiges Wohngebäude abgebrannt. Das Feuer in dem ehemaligen landwirtschaftlichen Gehöft wurde gegen 11:00 Uhr bemerkt. Personen befanden sich nicht im Gebäude. Verletzt wurde niemand.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlung zur bisher unbekannten Brandursache aufgenommen und den Brandort beschlagnahmt. Es dürfte ein Schaden von über 250.000 Euro entstanden sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg