Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

10.01.2016 – 18:52

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Nachmeldung: Oster-Ohrstedt - Person stirbt bei Brand in Einfamilienhaus, 2 Leichtverletzte

Oster-Ohrstedt (ots)

Das brandbetroffene Haus ist nicht mehr bewohnbar. Ersten Einschätzungen zufolge entstand ein Schaden von ca. 150.000 EUR. Der Brandort wurde von der Kriminalpolizei beschlagnahmt. Die weiteren Ermittlungen erfolgen am Montag (11.01.2016).

Zwischenzeitlich hatte die Brandwache vor Ort Gasgeruch wahrgenommen. Aufgrund dessen wurden vorsorglich zwei Nachbarhäuser evakuiert. Der zuständige Gasanbieter konnte das durch den Brand entstandene, minimale Leck schließen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Franziska Jurga
Telefon: 0461/99930-950
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung