Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Zeugenaufruf: Autoscheiben von 14 Fahrzeugen am Campus eingeschlagen

Flensburg (ots) - Sonntagmorgen, 14.12.14, gegen 04:00 Uhr, schlugen Unbekannte auf bislang unbekannte Weise die Seitenscheiben von mehreren Fahrzeugen ein, die am Campus und in Straßenzügen der unmittelbaren Umgebung parkten.

Im Umfeld stellten Beamte vom 1. Polizeirevier insgesamt 14 derart Fahrzeuge beschädigte Fahrzeuge fest.

In einigen Fällen fehlten Gegenstände aus den Fahrzeugen, die teilweise auf der Straße lagen.

Zeugen beobachteten eine Gruppe von 4-6 Personen, die sich im Nahbereich aufgehalten haben soll.

Entsprechende Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls wurden eingeleitet. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 bei der Bezirkskriminalinspektion in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: