Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Kropp: Radfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Kropp (SL) (ots) - Donnerstagabend, 20.02.14, gegen 18:00, kam es im Industrieweg in Kropp bei einer Ein- und Ausfahrt eines Parkplatzes zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 76- jähriger Fahrradfahrer tödliche Verletzungen erlitt. Er wollte vermutlich mit seinem Fahrrad vom Parkplatz der Lebensmitteldiscounter aus der nördlichen Ausfahrt auf den Industrieweg in Richtung Ortsausgang.

Die 73- jährige Mercedesfahrerin hat die südliche Ausfahrt desselben Parkplatzes benutzt und wollte ebenfalls in Richtung Ortsausgang fahren. Dabei hat sie den Radfahrer übersehen und es kam zum Zusammenstoß.

Die eingesetzten Rettungskräfte versuchten alles, aber der 76- jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Mercedesfahrerin erlitt einen Schock und musste betreut werden.

Die Industriestraße musste für zwei Stunden voll gesperrt. Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen. Die Fahrzeuge wurden zur Rekonstruktion des Unfalls sichergestellt. Es entstand ein geringer Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben und sachdienliche Angaben machen können, melden sich bitte bei der Polizeistation Kropp unter Tel.:04624-4506680.

WARNHINWEIS: Die Polizei weist erneut darauf hin, dass es sehr wichtig ist, in der dunklen Jahreszeit helle Kleidung, Kleidung die mit Reflektoren versehen ist oder eine Warnweste, die ab zwei Euro käuflich zu erwerben ist, zu tragen. So können Fußgänger und Fahrradfahrer auch aus größeren Entfernungen von Autofahrern besser wahrgenommen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Markus Langenkämper
Telefon: 0461/484-2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: