Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Sörup - 3-jähriger nach Rettungseinsatz schnell zurück

Sörup (ots) - Samstagmittag, 20.04.13, gegen 12:00 Uhr, alarmierten besorgte Angehörige die Kooperative Regionalleiststelle über Notruf, weil in Sörup, im Bereich Löstrup, ein 3-jähriger Junge abgängig und nicht auffindbar war.

Mehrere Feuerwehren aus dem Nahbereich sowie Beamte der Polizeistation Tarp und der Kriminalpolizei waren im Such- und Rettungseinsatz.

Bereits gegen 12:40 Uhr konnten die Retter den gesunden Kleinen auf einem Anhänger finden, der auf einem Feld abgeparkt war. Offenbar war der 3-jährige dort unbemerkt hinaufgeklettert, hatte sich aber nicht mehr hinuntergetraut.

Der Kleine wurde wohlbehalten heimgebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: