Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

18.04.2013 – 12:50

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Kappeln - 13-jähriger Fahrraddieb entlarvt

Kappeln (ots)

Nachdem man Mittwochvormittag, 17.04.13, ein im Fahrradständer der Klaus-Harms Schule gesichert abgestelltes Trekkingrad entwendet hatte, konnte der Fall bereits eine Stunde nach Anzeigenaufnahme schnell geklärt werden :

Die Mutter des geschädigten 15-jährigen Schülers erstattete Anzeige. Beamte vom Polizeirevier Kappeln leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls ein.

Etwa eine Stunde später teilte eine aufmerksame Zeugin unabhängig davon mit, dass ein 13-jähriger Junge gerade mit einem neuwertigen Fahrrad heimgekehrt sei. Dieses habe er in einem Wald gefunden. Die Betreuerin glaubte ihrem Zögling nicht und alarmierte die Beamten.

Die Frau sicherte das Fahrrad in Absprache mit dem Polizeirevier Kappeln und konnte dem 15-jährigen dieses, sein Trekkingrad am Nachmittag wieder aushändigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung