Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Handewitt - Langfinger gesucht

Handewitt (ots) - In der Nacht von Freitag, 22.02.13, zu Samstag. 23.02.13, öffneten Unbekannte gewaltsam den Tank eines Sattelzuges in der Straße Heideland-Ost und entwendeten 200 Liter Dieselkraftstoff.

In der Nacht von Samstag, 23.02.13, zu Sonntag, 24.02.13, verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Waldstraße und entwendeten eine noch unbestimmte Menge Wertsachen. Eine Nachbarin alarmierte die Beamten der Polizeistation Harrislee.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 bei der Bezirkskriminalinspektion.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: