Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

13.02.2013 – 13:43

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Zeugenaufruf : Radfahrer in der Südstadt beraubt

Flensburg (ots)

Dienstagnachmittag, 12.02.13, gegen 14:00 Uhr, fuhr ein 38-jähriger Flensburger mit seinem blauen Fahrrad aus Richtung Nikolaistraße in Richtung Wilhelminental, als er eigenen Angaben zur Folge direkt hinter dem Bahntunnel von einem Unbekannten vom Fahrrad gezerrt wurde und dieser unter Vorhalt einer Waffe Wertsachen gefordert hatte.

Der Unbekannte entkam unerkannt mitsamt Rucksack und Fahrrad des Flensburgers.

Der 38-jährige Versicherungsfachmann erstattete Anzeige beim 1. Polizeirevier.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 bei der Bezirkskriminalinspektion. Wer hat sich gegen 14:00 Uhr am beschriebenen Bahntunnel aufgehalten und verdächtige Personen oder die Tat beobachtet ?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg