Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

13.02.2013 – 13:42

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Kropp - Raubüberfall im Ochsenweg

Kropp (ots)

Mittwochmorgen, 13.02.13, gegen 01:30 Uhr, verschafften sich drei Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung in einem Einfamilienhaus im Kropper Ochsenweg, wirkten hier gewaltsam auf einen 27-jährigen und eine 21-jährige ein und entkamen unerkannt.

Als der 27-jährige auf Klopfen die Wohnungstür leicht öffnete, drangen die Täter ein und forderten unter Androhung von Gewalt Bargeld.

Der junge Mann wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Mehrere Zeugen gaben an, Schüsse auf der Straße gehört zu haben.

Die drei Angreifer werden wie folgt beschrieben: Männlich, alle schlank. Einer war zirka 165 cm groß und hatte blaue Augen. Ein anderer Täter war zirka 170 cm groß, der dritte zirka 180 cm groß.

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte bei der Kriminalpolizei unter 04621/84-402.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg