Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Flensburg mehr verpassen.

11.06.2012 – 14:15

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Steinbergkirche - Schmierfinken ermittelt, Jugendliche geständig

Steinbergkirche (ots)

Ende Januar hatten Unbekannte zahlreiche Bushaltestellen, Wände, Stromkästen und ein Fahrzeug mit Farbe beschmiert und hier ihre "tags" hinterlassen.

Diese unübersehbare Verunstaltung des Ortskerns in Steinberg, die sich von der Nordstraße durch die Dorfstraße bis zum Hagensberg zog, sorgte für Aufregung und Verärgerung in der Gemeinde.

Die Ermittlungen der Polizeistation Steinbergkirche gestalteten sich zunächst schwierig, da sich keine konkreten Hinweise oder Ansätze fanden.

Als aber in Tatortnähe Spraydosen aufgefunden wurden und Hinweise aus der Nachbarschaft konkrete Tatverdächtige belasteten, gestanden zwei 16- und 17-jährige Jugendliche im Rahmen der Vernehmungen die zur Last gelegten Taten. Ein weiterer angeblich Tatbeteiligter hat sich bislang zum Vorwurf nicht geäußert. Der 16-jährige war bereits polizeibekannt.

Der Gemeinde und den Anwohnern entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Die drei werden sich wegen Sachbeschädigung in mehreren Strafverfahren zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg