PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Flensburg mehr verpassen.

08.06.2012 – 11:21

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Langballig - Langfinger gesucht, Nachbarin spricht mit Täter

LangballigLangballig (ots)

Montagmorgen, gegen 09:30 Uhr, verschaffte sich ein Unbekannter Zutritt in ein Einfamilienhaus in der Unewatter Straße. Eine 73-jährige Nachbarin bemerkte den Tatverdächtigen beim Verlassen des Hauses und sprach ihn an. Er entfernte sich nach kurzem Gespräch unauffällig und wird wie folgt beschrieben :

männlich, zirka 180-185 cm groß, zirka 50 Jahre alt, westeuropäisch, sprach fließend deutsch, bekleidet mit Cowboystiefeln und einer kurzen braunen Lederjacke

Entfernt hatte sich der Mann mit seinem silberfarbenen Motorroller.

Der 50-jährige Hausbewohner bemerkte später den Diebstahl einer Porzellanspardose vom Modell VW-Käfer mitsamt Bargeld und zeigte den Vorfall Donnerstagnachmittag bei der Polizei-Zentralstation Glücksburg an.

Wer kennt die gesuchte Person oder hat den Tatverdächtigen gesehen oder kann sachdienliche Angaben zum Vorfall machen ?

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizei in Glücksburg unter 04631/440697 oder in Langballig unter 04636/8110 oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg