Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

16.01.2020 – 12:47

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Fußgängerin übersehen und verletzt

Bergisch Gladbach (ots)

Am Mittwochnachmittag (15.01.), gegen 15 Uhr, hat sich auf der Stationsstraße ein Verkehrsunfall am Fußgängerüberweg ereignet.

Ein 73-jähriger Bergisch Gladbacher fuhr mit seinem Mercedes in Richtung Paffrather Straße, als eine 23-jährige Fußgängerin aus Bergisch Gladbach den Fußgängerüberweg in Höhe der Fußgängerzone betreten hatte. Der Fahrer übersah die Fußgängerin und es kam zu einem leichten Zusammenstoß, bei dem die Frau zu Boden fiel. Sie verletzte sich glücklicherweise nur leicht an den Beinen und wurde zur ambulanten Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw blieb unbeschädigt. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell