Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

09.10.2019 – 13:14

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Fußgängerin in Bensberg angefahren und verletzt

Bergisch Gladbach (ots)

Am Dienstagmorgen (08.10.) ist eine Fußgängerin beim Überqueren der Overather Straße von einem Pkw erfasst worden.

Die 30-jährige Bergisch Gladbacherin überquerte gegen 09:40 Uhr die Fahrbahn und achtete dabei nicht auf den Verkehr. Ein Pkw-Fahrer auf dem Fahrstreifen für Linksabbieger musste leicht abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden. Ein 75-jähriger Overather, der mit seinem Opel Astra geradeaus in Fahrtrichtung Bensberg fahren wollte, stieß jedoch mit der linken Seite seiner Fahrzeugfront gegen die querende Fußgängerin. Glücklicherweise war der Pkw aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens nur mit geringer Geschwindigkeit unterwegs.

Die Fußgängerin klagte nach dem Zusammenstoß über Schmerzen und wurde vorsorglich stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. An dem Astra entstand kein erkennbarer Schaden. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell