Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Baustellendiebe flüchten vor der Polizei

Bergisch Gladbach (ots) - Drei Diebe sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (28.11.) kurz vor dem Eintreffen der Polizei geflüchtet.

Ein Anwohner bemerkte um 01.29 Uhr verdächtige Geräusche auf einer Baustelle im Einmündungsbereich Romaney/Kuckelberg. Er sah drei Männer, die sich offensichtlich an dem Stromverteiler der Baustelle zu schaffen machten, und rief sofort die Polizei an.

Nur wenige Minuten später trafen die ersten Beamten am Tatort ein. Der Zeuge teilte mit, dass die Täter kurz vor dem Eintreffen der Polizei zu Fuß über die Straße Kuckelberg in Richtung der Ortslage Unterholz geflüchtet wären. Mehrere Streifenwagen suchten den Bereich ab, konnten aber die Diebe nicht mehr finden.

Die Männer hatten das Starkstromkabel auf der Baustelle bereits in mehrere Teile geschnitten und zum Abtransport bereitgelegt. Die Polizei RheinBerg sucht nun weitere Zeugen, die die Männer oder aber ein verdächtiges Fahrzeug in der Nacht beobachtet haben. Hinweise bitte unter 02202 205-0. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: