Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Einbrecher in Steinenbrück und Heiligenhaus unterwegs

ED Overath Zöllnerstraße 27112018
ED Overath Zöllnerstraße 27112018

Overath (ots) - Zwei Tatorte musste die Polizei RheinBerg am Dienstag (27.11.) in den Ortsteilen Steinenbrück und Heiligenhaus aufnehmen.

In Heiligenhaus scheiterten die Täter bei einem Einfamilienhaus auf der Alten Kölner Straße. Zwischen 07.30 und 19.00 Uhr versuchten die Einbrecher durch die Terrassentür bzw. durch ein Badezimmerfenster einzudringen. Man legte eine Mülltonne als Kletterhilfe um und fixierte den Rollladen am Fenster mit Stöcken. Doch alle Hebelversuche waren umsonst - das Fenster hielt stand. Auch die Rollladen an der Tür konnten nicht aufgebrochen werden.

Auf der Zöllnerstraße in Steinenbrück lag die Tatzeit zwischen 10.00 und 18.25 Uhr. Auch hier versuchten sich die Einbrecher an der Terrassentür - scheiterten aber an Zusatzsicherungen. Schließlich zerstörten die Diebe mit einem Pflasterstein eine Schlafzimmerfensterscheibe. Mit etwas Bargeld, Schmuck und einem Laptop konnten die Täter unerkannt flüchten.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die im Umfeld der Tatorte verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise bitte unter 02202 205-0. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: