Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1640) Wechseltrickbetrüger festgenommen

    Nürnberg (ots) - Ein Betrügerpärchen, das am 02.10.2006 am Nürnberger Flughafen mit einem Trick mehrere Tausend Euro an sich brachte, wurde nun ermittelt.

    Wie mit OTS-Nr. 1374 vom 04.10.2006 berichtet, kam der Unbekannte an den Schalter einer Bank und legte der Kassiererin zwei 50- und einen 100-Euroschein mit der Bitte vor, das Geld zu wechseln. Durch vorhandene Verständigungsschwierigkeiten und der Tatsache, dass zwischenzeitlich eine vermeintliche Komplizin des Mannes die Kassiererin ablenkte, gelang es dem Mann, mehrere Tausend Euro an sich zu bringen. Anschließend flüchtete das Paar.

    Bei einem versuchten Betrug, der auf gleiche Art und Weise ablaufen sollte, wurde das Pärchen (er: 35, sie: 29) in Hessen vor kurzem festgenommen. Eine Gegenüberstellung sowie die Auswertung von Videoaufzeichnungen erhärtete den Tatverdacht gegen die beiden. Ein Ermittlungsverfahren wegen Betruges wurde eingeleitet.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-2011
Fax: 0911/2112-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: