Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1068) Leuchtreklame brannte

    Nürnberg (ots) - Am 04.08.2006, gegen 07.00 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zum U-Bahnhof Aufseßplatz in Nürnberg gerufen. Im Verteilergeschoss brannte nahe des Ausgangs zur Wölckernstraße die Leuchtreklame über einem Schaufenster. Durch die Hitze zersprang die Scheibe. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt einige Tausend Euro.

    Der Brand dürfte durch einen Kurzschluss ausgelöst worden sein. Die Flammen wurden von der Berufsfeuerwehr in kurzer Zeit gelöscht. Der U-Bahnhof wurde vorsorglich geräumt, und die U-Bahnzüge fuhren bis gegen 07.30 Uhr durch den Bahnhof ohne zu halten. Auf der Wölckernstraße kam es wegen des Feuerwehreinsatzes zu Verkehrsbehinderungen.

    Peter Grösch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: