Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (556) Schlag gegen die Graffiti-Szene, fünf Tatverdächtige ermittelt

    Fürth (ots) - Etwa sieben Wochen intensive Ermittlungsarbeit der Fürther Polizei führten nun zum Erfolg. Als Urheber von bisher 75 TAGs (Signatur eines Sprayers) konnten fünf Jugendliche im Alter zwischen 16 und 22 Jahren ermittelt werden. Bei sechs Wohnungsdurchsuchungen wurde umfangreiches Beweismaterial, fünf Computer und eine Vielzahl von Spraydosen und Sprühköpfen sichergestellt. Die durch die Sprühereien verursachten Schäden summieren sich auf 60.000 Euro. Neben den Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung wird gegen die Tatverdächtigen auch wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, das Waffengesetz und wegen Geldfälschung ermittelt.

    Ins Rollen kamen die Ermittlungen, die von den Jugendbeamten, den zivilen Einsatzkräften und den Ermittlungsbeamten der PI Fürth-Ost nun erfolgreich beendet werden konnten, durch eine Vielzahl von Anzeigen geschädigter Bürger. Diese hatten auf Hauswänden, Garagen, Gartenzäunen, Anhängern, Stromverteilerkästen und Zigarettenautomaten verschiedene TAGs vorgefunden. Diese waren in einem etwa zweiwöchigen Zeitraum Ende Februar, insbesondere in der Stadtmitte und in der Südstadt, an den genannten Örtlichkeiten angebracht worden. Drei der Tatverdächtigen waren während einer ihrer nächtlichen Aktionen zufällig von einer Polizeistreife kontrolliert worden und konnten mit dem nun aufgeklärten Tatgeschehen in Zusammenhang gebracht werden.

      Die daraufhin durchgeführten Wohnungsdurchsuchungen brachten eine
Vielzahl von Beweismitteln zu Tage. Neben Spraydosen und Sprühköpfen
konnten Entwürfe für die später gesprühten Schriftzüge (SMOAS, AMPER,
NARK, BITCH, PEST) und auch Fotografien der illegalen Werke entdeckt
werden. Die fünf Jugendlichen haben die Tatvorwürfe zum größten Teil
eingeräumt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle
Tel: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: