Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) 10-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Nürnberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am 30.12.2005 im Nürnberger Hafengebiet wurde ein 10-jähriger Junge angefahren und dabei schwer verletzt.

    Gegen 14.45 Uhr befuhr eine 47-Jährige mit ihrem Pkw die Ilzstraße, als der 10-Jährige plötzlich mit seinem Mountainbike aus einer Stichstraße herausfuhr. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung erfasste das Fahrzeug den Jungen und schleuderte ihn zu Boden. Dabei stürzte er so unglücklich, dass er mit schweren Kopfverletzungen in ein Nürnberger Klinikum eingeliefert werden musste. Die Kraftfahrerin erlitt einen Schock.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: