Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1738) Geschäftseinbrecher festgenommen

    Nürnberg (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte nahmen am 06.12.2005 drei Einbrecher fest, die am Nürnberger Plärrer mit ihrem Fahrzeug in eine Verkehrskontrolle gerieten.

    Gegen 03.30 Uhr wurde das Fahrzeug einer näheren Überprüfung unterzogen. Dabei fanden die Beamten mehrere Kartons mit Bekleidung, die noch original verpackt war. Über deren Herkunft machten die drei Männer im Alter zwischen 17 und 20 Jahren unterschiedliche Angaben. Letztendlich gestanden sie, dass sie gegen Mitternacht in ein Bekleidungsgeschäft in der Zeltnerstraße in Nürnberg eingebrochen waren. Dabei hebelten sie zwei Türen auf und entwendeten die vorgefundene Bekleidung sowie mehrere Kartons mit Gebrauchsgegenständen u.a. Spielsachen und Taschenrechner.

    In der Wohnung eines Tatverdächtigen fanden die Beamten weiteres Diebesgut, das sichergestellt wurde. Insgesamt erbeuteten die Männer bei dem Einbruch Bekleidung und Wertgegenstände im Gesamtwert von ca. 1500 Euro. Alle drei Tatverdächtigen legten ein Geständnis ab. Ob sie für weitere Einbrüche in Frage kommen, wird derzeit überprüft. Die Ermittlungen des Fachkommissariats der Nürnberger Kriminalpolizei dauern diesbezüglich noch an. Die drei Männer, allesamt aus Nürnberg, werden wegen schweren Diebstahls angezeigt. Nach abgeschlossener Sachbehandlung wurden sie wieder entlassen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: