Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1512) "Geschenkkarton" zum Diebstahl verwendet

    Nürnberg (ots) - Drei rumänische Staatsangehörige wurden am 06.12.2004 bei einem Diebstahl in einem Nürnberger Innenstadtgeschäft beobachtet. Dabei verwendeten sie einen extra dafür präparierten Geschenkkarton.

    Gegen 17.30 Uhr beobachtete der Ladendetektiv des Bekleidungshauses das Trio im Alter zwischen 18 und 27 Jahren, als es mit einem 50 x 40 x 40 cm großen in Geschenkpapier eingewickelten und mit Schleife versehenen Karton das Geschäft betrat. Die drei Diebe gingen an einen Bekleidungsständer, öffneten den Deckel des Kartons und steckten Ware im Gesamtwert von ca. 800 Euro hinein. Als die drei Männer den Laden wieder verließen, verfolgte sie der Detektiv und verständigte die Polizei. Kurze Zeit später wurde das Trio an seinem Fahrzeug festgenommen. Bei der Durchsuchung des Autos wurde ein weiterer präparierter Geschenkkarton aufgefunden, der beim Verlassen eines Geschäftes die Warensicherung außer Kraft setzte.

    Die drei Rumänen wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht überstellt. Die teilweise geständigen Diebe werden wegen Diebstahls angezeigt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: