Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1381) Räuberisches Trio kurz nach der Tat festgenommen

    Nürnberg (ots) - Drei Räuber wurden kurz nachdem sie einem 38-jährigen Mann das Handy und eine Digitalkamera geraubt hatten, von der Nürnberger Polizei festgenommen.

    Als Angestellter einer Prospektverteilungsfirma überwachte der 38- Jährige die drei Männer im Alter zwischen 21 und 29 Jahren, die für die gleiche Firma arbeiteten. Die beiden Albaner und der Jugoslawe hatten die Aufgabe, Prospekte an Haushalte zu verteilen.

    Der Kontrolleur stellte fest, dass das Trio die Prospekte nicht wie vorgesehen verteilte, sondern in einer Garage lagerte. Als die Drei am 11.11.2004, gegen 14.00 Uhr, die Garage im Bleiweißviertel in Nürnberg ausräumen und die Prospekte vernichten wollten, wurden sie vom Geschädigten fotografiert. Daraufhin entrissen sie dem Mann das Handy und eine Digitalkamera, traten auf ihn ein und flüchteten anschließend. Im Zuge der Fahndung wurden die Tatverdächtigen kurze Zeit später festgenommen. Sie gaben den Tatvorwurf sofort zu, Handy und Digitalkamera wurden bei ihnen sichergestellt.

    Die Beschuldigten werden wegen Raubes angezeigt. Der geschädigte 38- jährige Kontrolleur erlitt leichte Verletzungen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: