Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (261) Schwerverletzte bei Feuershow in Diskothek Nachtrag zu OTS-Nr. 242 vom 21.02.2004

    Schwabach (ots) - Bei einer Stripteaseshow in einer Laufer Diskothek wurden, wie bereits berichtet, am vergangen Samstag 21.02.2004, gegen 00.45 Uhr, 10 Gäste zum Teil schwer verletzt. Die meisten Verletzten konnten zwischenzeitlich die Krankenhäuser verlassen, drei befinden sich weiterhin in stationärer Behandlung.

    Um die Verantwortlichkeiten und die Vorgänge bei der Darbietung näher aufzuhellen, hat die Schwabacher Kripo die Ermittlungen übernommen.

    Eine Anfrage bei dem Landratsamt Nürnberger Land, als zuständige Erlaubnisbehörde, ergab, dass die Stripteaseshow nicht genehmigt war. Vor dem Hintergrund, dass der Aktionskünstler mit brennbaren Flüssigkeiten wie Spiritus hantierte, wäre die Darbietung auch nicht genehmigt worden.

    Die Anwesenheit von Jugendlichen bei derartigen Stripvorführungen ist nicht gestattet. Eine 16-jährige Discobesucherin war unter den Verletzten.

    Personen die bei der Darbietung verletzt und noch nicht von der Polizei registriert wurden, werden gebeten sich mit der örtlichen Polizeidienststelle in Lauf oder der Schwabacher Kripo unter Telefon 09122/927302 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: