Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1829.) Kühlzug umgestürzt

    Schwabach (ots) - Ein mit Schweinehälften beladener Sattelzug aus Italien stürzte heute Nachmittag, 16.12.2003, gg. 15.00 Uhr, am Autobahndreieck Feucht um.

    Der 31-jährige Lkw-Fahrer war im Zubringer von der A 73 zur A 9 in Richtung Berlin schlichtweg zu schnell, sodass sein Sattelzug (40 t) umfiel.

    Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Klinikum Nürnberg-Süd eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100.000 Euro. Die FFW Feucht wurde alarmiert, da Dieselkraftstoff auslief.

    Die Bergung wird noch einige Stunden andauern, der Verkehr wird umgeleitet.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: