Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

17.11.2003 – 11:16

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1679) Brummifahrer nonstop unterwegs

    Nürnberg (ots)

Am 14.11.2003 kontrollierten Beamte der Verkehrspolizei einen Sattelzug aus Brandenburg im Nürnberger Stadtteil Leyh. Dabei stellte sich heraus, dass der 39-jährige Fahrer während der letzten 28,5 Stunden Lenkzeit nur kurze Pausen eingelegt hatte. Zulässig wäre lediglich eine Tageslenkzeit von 10 Stunden gewesen.

    Dem müden Kraftfahrer wurde deshalb die Weiterfahrt untersagt, die frühestens nach acht Stunden wieder erlaubt war. Gegen den 37-Jährigen, der erst am 01.11.2003 im Bereich Schwerin die Lenkzeit überschritten hatte, wurde Anzeige erstattet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken