Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1569) Haftbefehl gegen Rauschgifthändler

    Nürnberg (ots) - Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth hat das Amtsgericht Nürnberg Haftbefehl gegen einen 24-jährigen Rauschgifthändler erlassen.

    Am 23.10.2003 gegen 00.30 Uhr sollte der Tatverdächtigte in einer Wohnung im Nürnberger Stadtteil Reichelsdorf festgenommen werden. Als er die Polizeibeamten erkannte, ließ er seinen mitgeführten Rottweiler los und flüchtete. Er sprang im 2. Stock aus dem Fenster auf ein Glasvordach und konnte, obwohl zwei Warnschüsse abgegeben wurden, entkommen.

    Durch die Schussabgabe wurde niemand verletzt und es entstand auch kein Sachschaden. Die Fahndungsmaßnahmen laufen weiter.

    Aus ermittlungstaktischen Gründen können zurzeit zum Sachverhalt keine weiteren Angaben gemacht werden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012

Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: