PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

10.05.2021 – 15:39

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (652) Geschäftseinbruch nach Jahren mittels DNA geklärt

Nürnberg (ots)

Ein Geschäftseinbruch im Nürnberger Stadtteil Mögeldorf aus dem Jahr 2012 konnte nun Jahre nach der Tat offensichtlich geklärt werden. Ein DNA-Treffer führte zum mutmaßlichen Einbrecher. Dieser sitzt wegen einer anderen Sache in Haft.

In einer Sonntagnacht (07.10.2012) hatte ein zunächst unbekannter Täter gegen 01:30 Uhr eine Seitentüre eines Bekleidungsgeschäftes in der Laufamholzstraße mit einem Hammer eingeschlagen. Obwohl dadurch ein Einbruchsalarm ausgelöst wurde, gelang dem Einbrecher der Diebstahl mehrerer Registrierkassen und darin enthaltenen Bargeldes. Als die eintreffenden Polizeistreifen umgehend das Gebäude umstellten, war der Tatverdächtige bereits mit seiner Beute geflüchtet. Auch eine Absuche mit einem Polizeihund führte zu keinem Ergebnis mehr.

Zum Verhängnis wurde dem Tatverdächtigen letztlich eine mutmaßliche Blutspur am zurückgelassenen Tatwerkzeug. Diese führte zwar nicht zur sofortigen Identifizierung des Einbrechers - blieb aber jahrelang in der Datenbank der Polizei gespeichert.

Erst im Jahr 2021 wurde der zwischenzeitlich 29-Jährige wegen eines Drogendelikts festgenommen und erkennungsdienstlich behandelt. Der Abgleich der DNA überführte ihn mutmaßlich der lange zurückliegenden Tat.

Stefan Bauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Nürnberg
Weitere Storys aus Nürnberg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken