PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

30.11.2020 – 11:12

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1728) Gegen Zigarettenautomaten getreten und Geld entwendet - Festnahme

Nürnberg (ots)

Am Sonntagabend (29.11.2020) konnten drei Jugendliche in der Nürnberger Innenstadt festgenommen werden. Sie werden verdächtigt, Geld aus einem Automaten entwendet zu haben.

Gegen 19:00 Uhr beobachtete ein Passant drei Jugendliche, welche gegen einen Zigarettenautomaten in der Burgstraße traten und offenbar Bargeld entwendeten. Beim Eintreffen der alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte versuchte das Trio im Alter von 14, 15 und 16 Jahren zu flüchten.

Die Jugendlichen konnten dennoch festgenommen und das mutmaßliche Diebesgut im Wert von circa 20 Euro aufgefunden und sichergestellt werden. Die jungen Männer müssen sich nun entsprechend strafrechtlich verantworten. Sie wurden noch in der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte in die Obhut der jeweiligen Erziehungsberechtigten übergeben.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Kontaktdaten anzeigen/ausblenden

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken