PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

28.09.2020 – 11:02

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1373) Zeugenaufruf nach Brand einer Straßenwalze

DinkelsbühlDinkelsbühl (ots)

Am Samstagnachmittag (26.09.2020) geriet aus noch unbekannter Ursache eine Straßenwalze in Wassertrüdingen in Brand. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 17:40 Uhr bemerkten Zeugen, dass das Fahrzeug auf dem Gelände einer Firma in der Opfenrieder Straße in Vollbrand steht. Eine danebenstehende Erdbauraupe wurde durch das Feuer ebenfalls beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Wassertrüdingen konnte den Brand schnell löschen. Ob möglicherweise Brandstiftung oder auch ein technischer Defekt an der Maschine ursächlich ist, steht noch offen. Deshalb hat die Ansbacher Kripo die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache übernommen und bittet eventuelle Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Zeitpunkt des Brandausbruchs geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Rainer Seebauer / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken