Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (872) Geldbörse geraubt

    Nürnberg (ots) - Ein 41 Jahre alter Türke wurde am 15.06.2003, gegen 03.00 Uhr, von einem unbekannten Mann am Aufseßplatz in Nürnberg in ein Gespräch verwickelt. Während der Unterhaltung zog ihm der Unbekannte die Geldbörse mit 200 Euro Bargeld aus der hinteren Hosentasche. Als der 41-Jährige dies bemerkte, rannte der Täter davon. Der Geschädigte verfolgte ihn und konnte ihn am Hemd festhalten. Daraufhin drehte sich der Flüchtende um und schlug dem 41-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Durch den Schlag wurde der Mann im Gesicht verletzt, und dem Täter gelang es, zu flüchten.

    Beschreibung des Unbekannten: ca. 40 Jahre alt, etwa 165 cm groß, schlank, kurze, braune Haare. Der Mann sprach Deutsch mit ausländischem Akzent.

    Das Fachkommissariat der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: