Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

19.02.2020 – 11:18

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (234) Verkehrsunfall mit Radfahrer - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots)

Am Dienstagabend (18.02.2020) sind ein PKW-Fahrer und ein Radfahrer im Nürnberger Stadtteil Gostenhof zusammengestoßen. Der 22-jährige Radfahrer wurde schwer verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr gegen 21:05 Uhr ein 20-jähriger Fahrer eines PKW Mercedes die Pestalozzistraße. An der Einmündung zur Fürther Straße kam es beim Abbiegen aus bislang unbekannter Ursache zum Zusammenstoß mit einem 22-jährigen Fahrradfahrer, der auf dem Radweg in stadteinwärtige Richtung fuhr.

Der 22-Jährige stürzte und zog sich hierbei Verletzungen am Kopf zu und wurde durch vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Am Fahrzeug des PKW-Fahrers entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Die Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg hat den Verkehrsunfall aufgenommen. Da die Umstände zu dem Unfall noch unklar sind, werden Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 6583-1530 zu melden.

Stefan Lang/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken