Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

18.02.2020 – 14:42

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (231) 87-jähriger Mann verstarb während Autofahrt

Ansbach (ots)

Am Dienstagmittag (18.02.2020) ereignete sich ein Todesfall eines 87-jährigen Autofahrers bei Lehrberg (Lkrs. Ansbach). Der Mann verstarb aufgrund einer medizinischen Ursache.

Gegen 11:30 Uhr befuhr ein 87-jähriger Mann mit seinem Pkw die Ortsverbindungsstraße von Schmalach in Richtung Wüstendorf. Aus zunächst unbekannter Ursache kam er alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann konnte nur noch leblos von den alarmierten Rettungskräften aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Im Verlauf der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise, dass der 87-Jährige bereits während der Fahrt aufgrund einer medizinischen Ursache verstarb und das Fahrzeug daraufhin von der Fahrbahn abkam.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken