Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

27.05.2003 – 11:19

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (771) Graffitisprayer festgenommen

    Nürnberg (ots)

Am 26.05.2003, gegen 03.45 Uhr, konnten Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd in der Nähe des U-Bahnhofes Hasenbuck zwei Graffitisprayer (20 und 17 Jahre) vorläufig festnehmen. Das Duo hatte einen am U-Bahnhof Hasenbuck abgestellten U-Bahnzug großflächig mit verschiedenen Farben besprüht. Dies war von Mitarbeitern der VAG bemerkt worden, die umgehend die Polizei verständigten.

    An dem U-Bahnzug entstand laut VAG ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. Gegen die beiden Tatverdächtigen, ein Deutscher und sein portugiesischer Schulfreund, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken