Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

23.12.2019 – 11:27

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1824) Gaststättenbrand in Wilhelmsdorf

Neustadt an der Aisch (ots)

Heute Morgen (23.12.2019) brannte es in einer Gaststätte in Wilhelmsdorf (Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim). Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Gegen 05:00 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Ansbach der Brand einer Gaststätte in der Bergstraße mitgeteilt. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand die Theke der Gastwirtschaft bereits in Vollbrand. Drei Anwohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Der 65-jährige Gastwirt wurde leicht verletzt, da er sich bei einem Löschversuch Schnittverletzungen an einer Fensterscheibe zuzog. Die anderen beiden Anwohner blieben unverletzt. Die Feuerwehren Wilhelmsdorf und Neustadt an der Aisch waren mit mehreren Dutzend Kräften im Einsatz und übernahmen die Brandbekämpfung.

Die Gaststätte wurde durch den Brand schwer beschädigt. Der am Gebäude entstandene Sachschaden wird auf mindestens 100.000 EUR geschätzt.

Das Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache übernommen.

Michael Hetzner / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken