Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

23.08.2019 – 13:29

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1186) Ermittlungserfolg - Zwei falsche Polizeibeamte festgenommen

Roth (ots)

Gestern Nachmittag (22.08.19) gelang es zwei Tatverdächtige festzunehmen, die als falsche Polizeibeamte kurz vorher einen hohen Geldbetrag von einem Opfer ergaunert hatten.

Polizeibeamte kontrollierten aufgrund eines Hinweises ein Fahrzeug bei Rednitzhembach (Lkrs. Roth), in dem sich zwei Männer (52, 62) und Bargeld im sechsstelligen Bereich befanden.

Ermittlungen zufolge hatten die beiden sich als falsche Polizeibeamte ausgegeben und das Geld kurz vorher von einem Rentner übergeben bekommen.

Beide Tatverdächtige wurden festgenommen und das Bargeld sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft hat Haftantrag gestellt und so werden die Männer im Lauf des Tages einem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken