Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

17.04.2019 – 13:08

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (535) Aus einem Ladendiebstahl wurden acht

Nürnberg (ots)

Am Montagnachmittag (15.04.2019) wurden drei Tatverdächtige bei einem Ladendiebstahl in der Nürnberger Innenstadt festgenommen. Die weiteren Ermittlungen führten zu umfangreichem Diebesgut.

Die drei Männer im Alter von 24, 29 und 36 Jahren wurden gegen 15.30 Uhr von einem Mitarbeiter eines Bekleidungsgeschäftes in der Nürnberger Innenstadt dabei beobachtet, als sie Kleidungsstücke entwenden wollten. Die verständigte Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte nahm das Trio vor Ort fest. Im weiteren Verlauf der Ermittlungen wurde das Fahrzeug der Männer nach möglichem weiterem Diebesgut durchsucht.

Hierbei fanden die Beamten zahlreiche hochwertige Bekleidungsstücke im Wert von mindestens 2000 Euro auf. Diese wurden nach bisherigem Ermittlungsstand aus acht Geschäften der Nürnberger Innenstadt entwendet.

Gegen das Trio wird nun wegen des Verdachts des Bandendiebstahls ermittelt. Das mutmaßliche Diebesgut wurde sichergestellt.

Michael Petzold /gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell