Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

22.03.2019 – 13:43

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (393) Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nürnberg (ots)

Am Freitagmittag (22.03.2019) ereignete sich im Stadtteil Thon ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Fußgänger wurde beim Überqueren der Straße von einem Pkw erfasst und lebensgefährlich verletzt.

Der 44-Jährige überquerte gegen 12:15 Uhr die Erlanger Straße. Ein 55-jähriger Autofahrer, der auf der Erlanger Straße mit seinem Pkw in stadtauswärtiger Richtung unterwegs war, erfasste den Mann dabei frontal. Der Fußgänger erlitt lebensbedrohliche Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Verkehrspolizei Nürnberg ist mit der Unfallaufnahme betraut. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurde ein Gutachter hinzugezogen, der die Beamten der Verkehrspolizei bei der Klärung der Unfallursache unterstützt.

Die Erlanger Straße ist für die Dauer der Unfallaufnahme in stadtauswärtiger Richtung gesperrt. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Michael Hetzner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung