Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

10.03.2019 – 10:31

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (330) Im Streit geschlagen

Nürnberg (ots)

Kurz nach Mitternacht gerieten heute (10.03.19) zwei Männer (39 und 37) in einem Innenstadtlokal aneinander, wobei letztlich einer den anderen mit Fäusten traktierte.

Aus noch ungeklärter Ursache gerieten die beiden Mitarbeiter in der Küche des Lokals in einen Streit, in dessen Verlauf der 39-Jährige seinem 37-jährigen Kontrahenten einen Kopfstoß verpasste. Als dieser verletzt zu Boden ging schlug er weiter mit den Fäusten auf ihn ein.

Die Streithähne konnten schließlich von anderen Mitarbeitern getrennt werden und das 37-jährige Opfer wurde mit einer Platzwunde ins Krankenhaus gebracht. Der Angreifer, der unter Alkoholeinfluss stand, muss nun mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen. / Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung