Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

08.02.2019 – 13:33

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (190) Einbruch in Tankstelle - Täter auf frischer Tat festgenommen

Nürnberg (ots)

Am frühen Freitagmorgen (08.02.2019) brachen zwei Männer in eine Tankstelle in Nürnberg-Zerzabelshof ein. Die Polizei nahm die beiden Tatverdächtigen noch am Tatort fest.

Gegen 00:45 Uhr löste der Einbruchsalarm einer Tankstelle in der Regensburger Straße aus. Ein 39-jähriger Mann konnte beim Verlassen des Ladenraumes von einer eintreffenden Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost festgenommen werden. Er führte dabei Zigarettenpackungen im Wert von mehreren hundert Euro bei sich.

Ein weiterer Tatverdächtiger hielt sich noch im Verkaufsraum auf. Der 34-jährige Mann wurde ebenfalls festgenommen.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte die Spurensicherung durch. Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Nürnberg hat die Ermittlungen übernommen. Aufgrund der erdrückenden Beweislage zeigten sich die mutmaßlichen Einbrecher geständig. Sie müssen sich nun einem Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls stellen.

Michael Hetzner/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell